Die theoretische Prüfung wird auf einem PC durchgeführt. Die Prüfung wird in verschiedene Module eingeteilt (z.B. Grundwissen, Klasse B, usw.). Pro Modul werden 20 Fragen + Zusatzfragen gestellt, wobei für jedes Modul eine Zeit von 30 min. zur Verfügung steht.

Beim absolvieren mehrere Prüfungsmodule muss bei nicht bestehen einens Modules, nur mehr jenes Modul wiederholt werden, dass nicht bestanden wurde.

Eine "Vorprüfung" vor der Prüfung gibt Aufschluss über den Wissensstand. Dabei wird auch eine Schwachstellenanalyse durchgeführt. Bei überdurchschnittlich guten Vorprüfungsergebnissen wird eine Erfolgsgarantie gewährt.

Die bestandene theoretische Fahrprüfung am PC gilt nur 18 Monate. Wenn nicht innerhalb von 18 Monaten, nach bestandener PC- Prüfung, die praktische Fahrprüfung bestanden wird, ist die PC- Prüfung erneut abzulegen!