096175aa f7f2 4970 989d d934c30b5551

CORONA VIRUS (COVID-19) Update 30.06.2021

Erleichterungen für Fahrschüler ab 01.07.2021

Für Fahrschüler entfallen sämtliche Covid- Beschränkungen im Unterrichtsbetrieb.

Es entfallen somit:

  • Der 3G Nachweis.

  • Die Maskenpflicht im Lehrsaal und bei den Fahrstunden.

  • Die Abstandregel von 1m.

Eine Maske (MNS oder FFP2) muss jedoch getragen werden:

  • Im Kundenbereich (Empfangsbereich) bis 22.07.2021.

  • Am Weg zum Lehrsaal.

 

CORONA VIRUS (COVID-19) Update 21.05.2021

Ergänzungen zur obengenannten Nachweispflicht

  • Die Nachweispflicht gilt sowohl für die theoretische- als auch für die praktische Fahrprüfung.

  • Bei der praktischen Fahrprüfung muss auch ein eventuell bei der Prüfung anwesender Begleiter einen 3 G Nachweis erbringen.

  • Ein Testnachweis (Corona-Testpass) von der Schule gilt auch als Nachweis und ist 48 Stunden gültig.

  • Ein Gratis Selbsttest aus der Apotheke (Antigentest) der unter Aufsicht in der Fahrschule durchgeführt wird, ist ebenfalls ein gültiger Nachweis.

CORONA VIRUS (COVID-19) Update 20.05.2021

Nachweispflicht einer geringen epidemiologischen Gefahr (3G- Regel: getestet, geimpft, genesen)

Zusätzlich zu den obengenannten Hygieneregeln gilt ab sofort im Lehrsaal und bei den Fahrprüfungen eine Nachweispflicht einer geringen epidemiologischen Gefahr.

Folgende Nachweise sind derzeit gültig:

PCR-Test gilt 72 Stunden. Ein PCR-Test kann wahlweise im Labor oder z.B. in Wien mittels Gurgeltest durchgeführt werden.

Antigen-Test gilt 48 Stunden. Ein Antigen-Test kann in einer öffentlichen Teststraße, Apotheke oder in einer betrieblichen Teststraße erfolgen.

Antigen-Selbsttest gilt 24 Stunden.

Impfung.  Personen, die bereits eine Schutzimpfung erhalten haben, können dies mittels Impfpass, Impf-Kärtchen oder einem Ausdruck der Daten aus dem e-Impfpass nachweisen.

Der Impf-Nachweis ist ab dem 22. Tag nach der ersten Impfung sowie sofort nach der zweiten Impfung gültig.

Überstandene Infektion (innerhalb der letzten 6 Monate).

 

 

CORONA VIRUS (COVID-19) Update 31.03.2021

Vorläufig ändert sich bei Fahrschulen auch während des NÖ- Lockdowns nichts.

Kurse, Fahrstunden, PC- und Fahrprüfungen, sowie Kundenbetreuung im Büro, finden wie geplant unter den weiter unten genannten Hygieneregeln statt.

Neu!

Bescheide für Übungs- und Ausbildungsfahrten, die nach dem 31. Mai 2020 abgelaufen sind oder noch auslaufen würden, werden bis 30.September 2021 verlängert.

 

CORONA VIRUS (COVID-19) Update 06.02.2021

Vollbetrieb ab 8 Februar 2021

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler unserer Fahrschule!

Gestern am Nachmittag wurde ein Erlass zur Weiterführung der Fahrschulen ab dem 08.Februar 2021 ausgegeben. Ab 8. Februar dürfen Fahrschulen unter Einhaltung von Hygieneregeln, den Vollbetrieb aufnehmen. Neben dem Präsenzunterricht, darf vorübergehend bis 7. März auch Theorieunterricht mittels E-Learning erteilt werden.

Wir werden ab Dienstag, den 9.Februar.2021 mit dem Abendkurs beginnen. Bis zu einer Kursgröße von 24 Personen kann unser bewährter Präsenzunterricht unter Einhaltung der Hygieneregeln durchgeführt werden. Bei größeren Kursgrößen, können wir innerhalb eines Tages auf E-Learning umstellen.

Die meisten Schüler, die bereits zu Kursen vom 17. November 2020 bis 8. Februar 2021 angemeldet sind, wurden über den Kursbeginn bereits informiert. Alle die wir noch nicht erreicht haben, werden wir am Montag kontaktieren.

Bitte beachten Sie, dass in der Fahrschule die allgemeinen Hygieneregeln und Gesundheitstipps aufgrund COVID-19 gelten.

Achten Sie daher bitte auf folgendes, wenn Sie zu uns in die Fahrschule kommen:

  • FFP2 Maske im Kundenbereich tragen.

  • Kunden (Fahrschüler, Eltern) und Mitarbeiter (Fahrpersonal, Sekretariat) müssen bei Kundenkontakt eine FFP2 Maske verwenden.

  • FFP2 Maske nicht zurücklassen.

  • Husten/Niesen nur in den gebeugten Ellenbogen oder in ein Taschentuch.

  • Kein Händeschütteln.

2m Abstand halten:

Auch mit FFP2 Maske müssen 2m Abstand zwischen Personen, die nicht in einem Haushalt wohnen, eingehalten werden.

Während des Unterrichts gilt das Tragen einer  FFP2 Maske, sowie ein 2m Abstand unter den Kursteilnehmern, bzw. Kursteilnehmern und Vortragendem (Fahrschulpersonal).

Beratungsgespräche & Service

  • Kunden sind bei der Terminvereinbarung darauf hinzuweisen, dass der Termin bei Erkältungs- oder Krankheitssymptomen abgesagt werden muss.

  • Pro Beratung aufgrund der Bürogröße max. 2 Personen aus demselben Haushalt.

Sie haben die Möglichkeit, sich jederzeit „online“ für unsere Abend- oder Intensivkurse anzumelden. Die Kurstermine finden Sie auch als PDF im „Download“ unserer Homepage.

Onlineanmeldung unter “ https://www.fahrschule-wienerneudorf.at/preise/online-anmeldung.html

Liebe Grüße uns bleiben Sie gesund.

Gerhard Ebner


Drucken   E-Mail